Tagnition AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Services der Tagnition GmbH (im nachfolgenden Tagnition).

Mit der Anmeldung als User bei Tagnition akzeptieren Sie die nachfolgenden Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Services von Tagnition.
Es gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig davon, ob sich der Benutzer im Inland oder außerhalb der Bundesrepublik Deutschland registriert bzw. einloggt.

Des Weiteren betreibt und verwaltet Tagnition unter den Domains: tagnition.de, qr-co.de, mobile-tagging.blogspot.com, mobile-tagging.ch, mobile-tagging.at sowie unter verschiedenen Subdomains die Dienste von Tagnition.

Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und den Services von Tagnition, unabhängig davon, auf welcher der Tagnition-Websites sich der Nutzer registriert oder einloggt.

Die Services von Tagnition richten sich ausschließlich an volljährige Personen.
Der freie QR-Code und Data Matrix Generator von Tagnition ist nur zur Nutzung von privaten und nicht kommerziellen Zwecken vorgesehen.
Für die Nutzung von gewerblichen und kommerziellen Tätigkeiten richten sich die Angebote und die Services von Tagnition.

Der Nutzer schließt den Vertrag über die Nutzung der Dienste von Tagnition, Ziegelbachstr. 12, 63775 Alzenau. Kontaktdaten der vertretungsberechtigten Personen können dem Impressum entnommen werden.

Mit der Registrierung erkennt der Nutzer an, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Tagnition gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Der Nutzer akzeptiert die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, in dem er die Erklärung "Ich habe die ABG gelesen und akzeptiere diese" durch Klicken auf den Button "ja" bestätigt.

Der Nutzer kann auch nach Vertragsschluss, jederzeit, unter dem von jeder Tagnition-Websites erreichbaren Link "AGB", selbige aufrufen, ausdrucken sowie herunterladen und speichern.

Die Leistungen von Tagnition beziehen sich auf die Erstellung von 2D-Codes(QR-Code und Data Matrix) in folgenden tags genannt. Für die Generierung und Verwaltung dieser tags stellt Tagnition drei Varianten zur Verfügung:

Tag-Manager Lite:
Umfasst die kostenlose tag Erstellung für private Zwecke, wie Studienarbeiten, Kunstprojekte usw. Für die Anmeldung wird die E-Mail Adresse benötigt. Jegliche kommerzielle Verbreitung der tags ist untersagt. Der LiteAccount kann auch vor einem kommerziellen Gebrauch als Testplattform verwendet werden mit der Bedingung, dass die erstellten tags nicht veröffentlicht(gedruckt oder anderweitig verbreitet) werden. Wenn tags auf rechtswidrige Inhalte verlinken behält sich Tagnition das Recht vor, diese tags sofort zu löschen.

Tag-Manager Basic:
Ist für die kommerzielle Erstellung von tags. Der Account Basic ist speziell für Agenturen und Brands zur Veröffentlichung der tags in Zeitungen, Zeitschriften, Plakaten usw. Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte dem PDF "Leistungsangebot und Preise". Die Vertragsbedingungen treten in Kraft, wenn der erste tag auf dem Account erstellt wurde. Die Mindestvertragslaufzeit des Tag-Manager Basic beträgt einen Monat. Die tags können im Zeitintervall von einem Monat gebucht werden. Die Anmeldung erfolgt über die Tag-Manager Plattform.Zur Anmeldung werden Daten zum Unternehmen, Firmensitz usw. benötigt. Nach Kündigung des Accounts werden alle tags gelöscht und deaktiviert.

Tag-Manager Pro:
Für Zeitungen und Magazine
Der Tag-Manager Pro Account richtet sich speziell an Kunden aus dem Verlagswesen. Die Nutzung beschränkt sich auf die jeweilige Zeitung/Zeitschrift und deren Rechtsform. Verlagshäuser mit einem Sortiment an Zeitungen und Zeitschriften, die ihre Produkte um Mobile Tagging erweitern wollen, sind dazu verpflichtet, für jedes ihrer Produkte einen Tag-Manager Pro Account einzurichten. Eine Versorgung mit Codes aller Zeitungen und Zeitschriften eines Verlagshauses über einen Tag-Manager Pro Account ist unzulässig. In Sonderfällen kann, wenn z.B. eine Zeitschrift ein Ergänzungsprodukt zu einer anderen darstellt, unter Umständen eingerichtet werden, dass diese Produkte über einen Account verwaltet werden können. Wir bitten Sie in einem solchen Fall mit uns Kontakt auf zu nehmen. Agenturen haben das Recht den Tag-Manager Pro Account an Zeitungen unter den obigen Bedingungen zu veräußern. Die Zugangsdaten werden an die jeweilige Zeitung oder Zeitschrift übermittelt. Abrechnungen zu dem Tag-Manager Pro Account können von der Agentur an das Verlagshaus gestellt werden. Für Agenturen und Brands Des Weiteren kann der Tag-Manager Pro von Agenturen und Brands zum Media Tracking eingesetzt werden um einzelne Werbeträger wie Plakat und Magazin messbar zu machen, kann für jedes Medium ein tag mit individueller ID und/oder Subdomain erstellt werden.Ein Account ist gültig für eine Kampagne deren tags auf den gleichen Inhalt verlinken. Es können zur Messung der unterschiedlichen Medien beliebig viele tags erstellt werden. Die Mindestlaufzeit des Pro Account beträgt einen Monat. Die Vertragsbedingungen treten in Kraft, wenn der erste tag auf dem Account erstellt wurde. Nach der Kündigung werden alle tags gelöscht und deaktiviert. Die Preise entnehmen Sie bitte dem PDF "Leistungsangebot und Preise".

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Stand 01.07.2011

§ 1 Gültigkeit
(1) Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln den Verkehr zwischen den Nutzer der Services von Tagnition und deren Betreiber. Keine Berücksichtigung finden abweichende Bedingungen des Nutzers, die mit den AGB in Widerspruch stehen.

§ 2 Anmeldung und Kosten

(1) Die Anmeldung bei Tagnition für den Service Tag-Manager ist kostenlos. Für die kommerziellen Accounts Tag-Manager Basic und Pro behalten wir uns das Recht vor ein Set-up Fee zu entrichten.
(2) Die Services des Tag-Managers, die Erstellung von Kampagnen und Projekten mit den jeweiligen tags, sind kostenpflichtig(ausgenommen Tag-Manger Lite und der freie tag Generator).Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Eintragsanmeldung gültigenPreise.
(3)Die Gebühren werden im Zeitpunkt der erfolgreichen Registrierung auf der Grundlage der aktuell gültigen Preisliste zur Zahlung fällig und sind im Voraus zu entrichten. Die Gebühren richten sich nach der gewählten Produkt-Variante, siehe Tagnition-Leistungsangebot-Preise.
Die Begleichung der Gebühren erfolgt per Lastschrifteinzug. Sämtliche Kosten des Zahlungsvorgangs unter Einschluss von Kosten, die aufgrund unzureichender oder nicht zutreffender Angaben des Nutzers entstehen, sind vom Nutzer zu tragen. Der vom Nutzer bei Vertragsabschluss angegebene Zahlungsweg (bzw. der gegebenenfalls nach Vertragsschluss vom Nutzer aktualisierte Zahlungsweg) darf von Tagnition auch für den Einzug nachfolgender, in diesem Vertrag begründeter Gebühren und Entgelte benutzt werden.
Tagnition ist nicht verpflichtet, die jeweilige Tagnition-Dienste vor Zahlungseingang frei zu schalten. (4) Der Nutzer ist verpflichtet, Einwendungen gegen die Abrechnung für die Tagnition-Dienste unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 4 Wochen nach jeweiligem Datum der Abbuchungseinträge, schriftlich oder handschriftlich unterschriebenem per Fax gegenüber Tagnition geltend zu machen. Die Fälligkeit der Beträge bleibt von der Geltendmachung von Einwendungen unberührt.
(5) Sämtliche Forderungen im Zusammenhang mit dem Tagnition-Dienst werden allein durch Tagnition eingezogen. (6) Kommt der Nutzer in Zahlungsverzug, ist Tagnition berechtigt, die gesetzlichen Verzugszinsen zu fordern. Kann Tagnition einen höheren Verzugsschaden nachweisen, kann Tagnition diesen ebenfalls geltend machen. Darüber hinaus ist Tagnition im Falle des Zahlungsverzuges berechtigt, die vertraglichen Leistungen bis zur vollständigen Zahlung zurückzubehalten.
(7) Tagnition ist berechtigt, das Inkasso durch Dritte durchführen zu lassen und an diese seine Forderungen abzutreten. Dafür ist Tagnition berechtigt, die Bestandsdaten des Nutzers an Dritte zu übermitteln. Die gesetzlich zulässige Übermittlung weiterer Daten des Nutzers zum Zwecke des Forderungseinzugs bleibt unberührt. Dem Nutzer wird die Beauftragung eines Inkassounternehmens schriftlich mitgeteilt.
(8) Tagnition ist berechtigt, im Falle einer Änderung des gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuersatzes, die Entgelte für Waren oder Leistungen, die im Rahmen von Dauerschuld- oder Einzelschuldverhältnissen geliefert oder erbracht werden, ab dem Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung des Umsatzsteuersatzes entsprechend anzupassen.
(9) Tagnition behält sich das Recht vor, die Nutzung von bestimmten Diensten (z.B. SMS-Versand) auf der Plattform Tag-Manager zur gegebenen Zeit entgeltlich zu gestalten.
(10) Sämtliche Daten der Benutzer werden in einer zentralen Datenbank des Betreibers gespeichert. Tagnition ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von den Tagnition Websites und die entsprechenden Links(tags) zu entfernen oder offline zu nehmen.
(11) Wenn Nutzer weiterführende Links zu anderen Websites und Inhalten(Audio, Video, Grafik etc.) auf Tagnition einstellt, ist Tagnition berechtigt die Inhalte der befindlichen Links zu prüfen. Sollte sich herausstellen, dass sich rechtswidriges Material auf diesen Seiten befindet, behält sich Tagnition das Recht vor diese Links zu löschen. Dazu zählt auch das Deaktivieren der entsprechenden tags, im Falle rechtswidriger Inhalte. Es ist nicht möglich alle Inhalte zu kontrollieren, deshalb übernimmt Tagnition keine Gewähr für die Richtigkeit der Inhalte.
(12) Der Betreiber von Tagnition, behält sich vor im Datenbanksystem Programme zu verwenden, die Rückschlüsse auf das Nutzungsverhalten der User zulassen. Die erhobenen Daten dienen ausschließlichzur Erhöhung der Sicherheit auf Tagnition.
(13) Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Tagnition Websites nicht zu realisieren ist. Tagnition bemüht sich jedoch, die Tagnition Websites konstant zur Verfügung zu stellen. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die außerhalb des Machtbereiches(Stromausfall, Blitzeinschlag etc.) von Tagnition liegen, können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf den Tagnition Websites führen.
(14) Tagnition bietet dem Nutzer eine Plattform(Tag-Manager) an, um 2-D Codes(tags) zu erstellen und zu verwalten. Des Weiteren stellt Tagnition technische Applikationen bereit, die die Verwaltung und die Messung von Statistiken erleichtern. Tagnition beteiligt sich inhaltlich nicht an der Kommunikation der Nutzer untereinander.
(15) Tagnition bietet zur Auslesung von tags eine Readersoftware an. Der Nutzer von den Accounts Tag-Manager Basic und Pro erhält als Kunde dieser Produkte das Recht, die Readersoftware "3GVision (I-Nigma)" dem User und seiner Kunden zur Verfügung zu stellen. Eine kommerzielle Veräußerung der Readersoftware ist illegal und wird mit einer Lizenzklage geahndet. Die Kunden des Services Tag-Manager Basic und Pro sind an die "3GVision (I-Nigma)" Readerlizenz gebunden und dürfen keine weitere Software neben "3GVision (I-Nigma)" den Nutzern und Kunden zur Verfügung stellen. Für Ausfälle, z.B. des Downloads der Readersoftware sowie etwaige Schäden an den Endgeräten durch die Software, übernimmt Tagnition keinerlei Haftung. Des Weiteren erkennt der Nutzer an, das die Kompatibilität von "3GVision (I-Nigma)" auf alle Endgeräte(Handheds, PDA, Smartphones etc.) nicht realisiert werden kann.
(16) Tagnition stellt mit den Accounts Tag-Manager Lite, Basic und Pro verschiedene tag Varianten zur Verfügung. Diese tag Varianten, auch Premium tags genannt, verbinden den tag mit Inhalten wie, Kalenderdaten, Adressdaten, Video und Audiodateien etc. Tagnition bemüht sich eine höchstmögliche Auslesbarkeit und Verarbeitung der jeweiligen Endgeräte(Handheds, PDA, Smartphones etc.) für Premium tags zu realisieren. Dennoch kann es unter Umständen vorkommen, dass ein tag von einem Endgerätnicht richtig interpretiert und verarbeitet werden kann. Tagnition übernimmt für Premium tags die von Endgeräten nicht ausgelesen und verarbeitet werden können oder zu einer schadhaften Veränderung des Endgerätes führen, keinerlei Haftung.

(17) Tagnition bietet die Möglichkeit eines QR-Code Brandings. Ein Branding ist das einfügen von Grafiken und Logos in die Module des QR-Codes. Da es sich um einen Eingriff in die Syntax des Codes handelt, kann es unter Umständen vorkommen, dass einige Endgeräte (Handhelds, PDA, Smartphones etc.) den Code nicht entschlüsseln können. Tagnition ist bemüht die Erkennungsrate von Brandings kontinuierlich zu verbessern.

§3 Registrierung und Einstellungen

(1) Der Nutzer hat sich vor der Inanspruchnahme der Dienste von Tagnition zu registrieren.
(2) Der Nutzer, sichert zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.
(3) Der Nutzer darf sich nur einmal als Kunde auf Tagnition registrieren und versichert mit seiner Registrierung, dass er noch keine Aktivität alsKunde auf Tagnition ausübt. Dies gilt nur für die Registrierung einer Account Art, wie z.B. Tag-Manager Basic. Eine Upgrade Funktion ermöglicht die Nutzung von weiteren Services, wie z.B. Tag-Manager Pro.
(4) Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung und Einstellungen angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, Tagnition Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich mitzuteilen. Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden. Bei der Registierung auf Tag-Manager Lite genügt eine E-Mail Adresse.
(5) Bei der Registrierung wählt der Nutzer ein Passwort. Er ist verpflichtet sein Passwort geheim zu halten. Tagnition wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.
(6) Durch den Abschluss des Registriervorgangs gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste von Tagnition ab. Tagnition nimmt durch Freischaltung des Accounts für den Nutzer das Angebot an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen Tagnition und dem Nutzer zustande.Abbuchungen für die kommerziellen Accounts Tag-Manager Basic und Pro, treten erst in Kraft, wenn der erste tag auf der Plattform erstellt wurde.
(7) Der Nutzer kann jederzeit und ohne Angaben von Gründen seinen Account löschen. Dies kann direkt auf der Plattform Tagnition geschehen oder durch ein E-Mail Schreiben an info@tagnition.de. Mit der Abmeldung wird der gesamte unter dem Profil des Nutzers gespeicherte Datensatz, und folglich auch alle erstellten 2D-Codes(tags), vollständig gelöscht. Nach Kündigung sind alle erstellten Links deaktiviert. Das Vertragsverhältnis endet damit.

§4 Laufzeit und Kündigung

(1) Die Laufzeit der Tagnition-Dienste ist je nach dem Benutzer gewählten und von Tagnition zugesagten Dienst befristet, beträgt jedoch mindestens 1 Monat. Dies gilt für die kommerziellen Accounts Tag-Manager Basic und Pro.
(2) Nach Ablauf der Vertragsdauer ist Tagnition nicht verpflichtet, die Inhalte oder Links verfügbar zu halten. Der Nutzer ist berechtigt, die Inhalte auch vor Ende der gebuchten Vertragslaufzeit zu löschen. Rückerstattungsansprüche bestehen weder bei einer vorzeitigen Löschung durch den Nutzer noch aufgrund einer Sperrung oder Löschung durch Tagnition.
(3) Der Vertrag verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat, wenn der Nutzer nicht mit einer Frist von 7 Tagenvor Ende des laufenden Monatskündigt. Bei rechtzeitiger Kündigung des Vertrages können die eingestellten Inhalte oder Links von Tagnition ohne weitere Benachrichtigung des Nutzers zum Vertragsende gelöscht werden. Im Falle der Verlängerung ist Tagnition berechtigt, die sich hieraus gemäß der Tagnition Dienste-Preisliste ergebende Vergütung mit dem vom Nutzer ursprünglich angegebenen Zahlungsmittel einzuziehen.
(4) Rückerstattungsansprüche durch den Nutzer aufgrund einer Sperrung oder Löschung durch Tagnition auf der Grundlage voneiner vom Nutzer beantragten vorzeitigen Löschung bestehen nicht.
(5) Alle Kündigungen und/oder Aufforderungen zur vorzeitigen Löschung der gebuchten Dienste sind in schriftlicher Form zu richten an: Tagnition, Ziegelbachstr. 12, 63755 Alzenau oder per Fax an die Nummer: 01803-663388-77924. Andere Formen der Kündigung werden nicht akzeptiert.
(6) Die Laufzeit gemäß Ziffer §5.1 kann auch abweichend davon vereinbart sein. In einem Fall, dass die Laufzeit von Ziffer §5.1 abweicht, wird der Nutzer bei Vertragsabschluss gesondert darauf hingewiesen. Mit der Beauftragung und Zustandekommen des Vertrages gilt die gesondert vereinbarte Laufzeit als vereinbart.


§5 Verantwortlichkeit und Pflichten des Nutzers

(1) Für den Inhalt seiner Anmeldung und die damit verbundenen Informationen ist der Nutzer allein verantwortlich. Der Nutzer versichert, dass die bei Tagnition angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen.
(2) Der Nutzer verpflichtet sich, Handlungen zu unterlassen, welche die Funktionsfähigkeit der Tagnition Services beeinträchtigen. (schadhafte Software, Viren etc.). Das gilt insbesondere auch für den Einsatz von Software, die Nutzeranfragen über das Internet automatisch erzeugen. Auch ist es dem Nutzer untersagt, nicht die von Tagnition hierfür zur Verfügung gestellte Bereiche der Website, einschließlich Bereichen anderer Nutzer, zu modifizieren, zu überschreiben, zu kopieren oder zu verbreiten.

§6 Kundendienst/Support

Der Kunde kann Fragen und Erklärungen zu seinem Vertrag mit Tagnition oder zu den Diensten von Tagnition über das auf den Tagnition-Websites erreichbare Kontaktformular oder per Fax oder Brief übermitteln.

§7 Haftung von Tagnition

(1) Der Nutzer stellt Tagnition von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen Tagnition wegen Verletzung Ihrer Rechte durch die Nutzung der Services und Dienste der Tagnition Websites durch den Nutzer geltend gemacht werden. Der Nutzer übernimmt bei Verletzung von Dritten entstandenen Kosten, einschließlich derer, für die Rechtsverteidigung. Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

§8 Marken und sonstige Schutzrechte von Tagnition

(1) Sämtliche Rechte am Angebot von Tagnition und seiner Kennzeichnung einschließlich Marken-, Patent-, Urheber- oder Lizenzrechte oder sonstiger Rechte, stehen Tagnition zu, und werden nicht ohne vorherige, ausdrückliche, schriftliche Zustimmung von Tagnition zur Nutzung freigegeben. Insbesondere dürfen Sie nicht die Marke Tagnition nutzen, Software kopieren, ändern, zerlegen, keine Bearbeitung davon herstellen und auch nicht versuchen, den Quellcode ausfindig zu machen, keine Software verkaufen, abtreten, Unterlizenzen diesbezüglich vergeben oder irgendwelche Rechte an der Software übertragen oder sich irgendwelcher Rechte berühmen. Das vorstehend Erwähnte gilt nicht für die eigenen Inhalte des Nutzers, die er in das Tagnition Angebot einbringt.

§9 Datenschutz

(1) Die Sicherheit und der Schutz der Daten der Nutzer ist Tagnition ein besonderes Anliegen. Im Rahmen der vertraglichen Leistungserbringungen werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Personenbezogene Daten sind solche, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Nutzers enthalten.
Tagnition wird die personenbezogenen Daten der Nutzer nicht unbefugt an Dritte weitergeben.

§10 Schlussbestimmung

(1) Der Vertrag und seine Änderungen bedürfen der Schriftform. Nebenabreden bestehen nicht.
Tagnition behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. Tagnition wird den Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen. Tagnition wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen. Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, eine unwirksame Regelung durch eine solche wirksame Regelung zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung möglichst nahe kommt. Das gilt entsprechend bei Vertragslücken. Erfüllungsort ist der Sitz von Tagnition.
Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von Tagnition.
Es gilt das deutsche Recht.